Literatur Tage Lauf

Bühne frei für Literatur! Seit 1996 bei den Literatur Tagen Lauf.

Abend für Abend entdecken bis zu 600 Lesefans neue Lieblingslektüren, lassen sich inspirieren, verzaubern oder entführen von Lesungen, Konzerten und Bühnengesprächen. Namhafte und oftmals preisgekrönte deutschsprachige Autor:innen sowie Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Gesellschaft präsentieren ihre aktuellen Bücher, freuen sich auf ein interessiertes Publikum und versprechen einmalige literarische Begegnungen. 

„Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich.“

Tschingis Aitmatow, 1997 zu Gast bei den Literatur Tagen Lauf

Neuigkeiten

27. Literatur Tage Lauf: LesArt 2022
5.-13. November 2022

Sa, 5.11.2022, 19.30 Uhr
Monika Peetz: „Sommerschwestern“

So, 6.11.2022, 17 Uhr
Jakob Augstein: „Strömung“

Mo, 7.11.2022, 19.30 Uhr
Kat Menschik & Volker Kutscher: „Mitte“ (Vernissage & Lesung, Stadtbücherei)

Do, 10.11.2022, 19.30 Uhr
Ronja von Rönne: „Ende in Sicht“

Fr, 11.11.2022, 19.30 Uhr
Alex Beer: „Felix Blom. Der Häftling aus Moabit“

Sa, 12.11.2022, 15 Uhr
Ralph Caspers: „Milla und die sehr gefräßige Schule“ (Familienlesung)

Sa, 12.11.2022, 19.30 Uhr
Ralph Caspers: „99 einfache Fragen für vielfältige Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern“

So, 13.11.2022, 11 Uhr
Julian Nida-Rümelin & Nathalie Weidenfeld: „Die Realität des Risikos“

Der Kartenvorverkauf beginnt am 4. Oktober 2022.

RAHMENPROGRAMM:

Ausstellung „Von Menschen, Tieren und Tomaten. Illustrationen von Kat Menschik aus MITTE und dem Leben“ (7.11.2022-7.1.2023, Stadtbücherei Lauf)

Schullesungen & Workshops mit Ronja von Rönne, Joachim Masannek, Julya Rabinowich und Charlotte Hofmann
(nicht öffentlich)

„Vorlesen!“ – Kooperationsprojekt mit den Laufer Sprachkitas

Lesen unterm Sternenhimmel 2022

Die 2. Laufer Sommer-Literaturtage als Teil von „Sommer in Lauf“

Impressionen, Fotos, Resümee

Medienpartner:

Wir danken unseren Sponsoren und Förderern:

top