Eintrittspreise und Kartenvorverkauf 2021

Kartenvorverkauf ab 18.10.2021

Online auf literatur-tage-lauf.de, reservix.de, nn-ticketcorner.de

und bei allen angeschlossenen Reservix-VVK-Stellen, z.B. Pegnitz Zeitung (Nürnberger Str. 19, Lauf), Hersbrucker Zeitung (Nürnberger Str. 7, Hersbruck), Der Bote (Nürnberger Str. 5, Feucht)

Eintrittspreise

(ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühren)

Lesungen: VVK 6 € / AK 9 €

Livestreams: 4 €

Rahmen- und Schulprogramm: Eintritt frei

20% ZAC-Rabatt unter Vorlage der ZAC-Abo-Card bei den VVK-Stellen der Heimatzeitungen und auf nn-ticketcorner.de

26. Literatur Tage Lauf. LesArt 2021: Online-Kartenvorverkauf

Lena Gorelik: Wer wir sind
Di, 9.11.2021, 19.30 Uhr

nur noch Livestream-Tickets verfügbar

Andreas Föhr: Unterm Schinder
Mi, 10.11.2021, 19.30 Uhr

nur noch Livestream-Tickets verfügbar

Isabel Bogdan: Laufen & Mein Helgoland
Do, 11.11.2021, 19.30 Uhr

nur noch Livestream-Tickets verfügbar

Alena Schröder: Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid
Fr, 12.11.2021, 19.30 Uhr

nur noch Livestream-Tickets verfügbar

Jenny Erpenbeck: Kairos
Sa, 13.11.2021, 19.30 Uhr

nur noch Livestream-Tickets verfügbar

Wie funktioniert’s?

Bitte klicken Sie in der Übersicht bei der gewünschten Veranstaltung auf den Link Tickets. Sie werden automatisch zum Verkaufsformular der jeweiligen Veranstaltung weitergeleitet. Klicken Sie auf „Plätze wählen“. Dort erhalten Sie Tickets sowohl für die Lesungen vor Ort in der Stadtbücherei Lauf als auch für die Livestreams.

Wenn Sie für mehrere Lesungen Karten kaufen wollen, klicken Sie die Überschrift „26. Literatur Tage Lauf. LesArt 2021: Online-Kartenvorverkauf“ über der Übersicht an und nutzen Sie die Warenkorb-Funktion.

Wenn Sie nicht über literatur-tage-lauf.de, sondern über reservix.de oder nn-ticketcorner.de Karten kaufen wollen, verwenden Sie bitte einfach nur „Lauf“ als Suchbegriff, um die Veranstaltungen zu finden (oder suchen Sie nach den einzelnen Autor*innen).

Bitte beachten Sie, dass beim Online-Kartenkauf Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren sowie Versandkosten anfallen. Diese Gebühren werden von der Firma ReserviX erhoben, die mit der Abwicklung des Online-Kartenkaufs beauftragt ist, und kommen nicht dem Veranstalter zugute.
Zahlungsarten: Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express), Sofort Überweisung, Lastschrift, PayPal.
Die Kartenbestellung erfolgt über ein verschlüsseltes Formular, Ihre Daten werden vertraulich behandelt.
Im Zuge der Kartenbestellung müssen Sie Ihre Kontaktdaten angeben. Nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist von vier Wochen werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Eintrittskarten sind grundsätzlich von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen. Muss eine Veranstaltung durch den Veranstalter abgesagt werden, können Sie Ihre Karten ausschließlich dort zurückgeben, wo Sie sie gekauft haben.

Programmänderungen vorbehalten!

top