Home

Lesen unterm Sternenhimmel – 1. Laufer Sommer-Literaturtage 2021

Als Teil des Festivals „Sommer am Berg“ fanden im Rahmen der laufer.lichtblicke.21 vom 13.-18. Juli 2021 die ersten Laufer Sommer-Literaturtage statt – komplett open air auf der „Sommer-am-Berg“-Bühne auf dem Reigenplatz des Kunigundenbergs.

Das schrieb die Presse:

Pegnitz Zeitung, 27.2.2021: Der Reigenplatz soll zur Bühne für Kultur werden. Laufer planen im Sommer Konzerte, Lesungen und Kino

Pegnitz Zeitung, 8.5.2021: Lesen unterm Sternenhimmel

Mit 07/2021: 1. Laufer Sommer-Literaturtage: Lesen unterm Sternenhimmel

Mit 07/2021: Sommer am Berg. Im Juli wird der Reigenplatz auf dem Kunigundenberg zur Open-Air-Bühne

Mit 07/2021: Sommer-Literaturtage für Kinder: Von Heuhaufen-Halunken, Gängsterpferden und einem Schatz-Schlamassel

Festivalmagazin 2021: Einmal Weltall und zurück. Sängerin Dota Kehr im Gespräch mit Ina Gombert

Festivalmagazin 2021: Lesen unterm Sternenhimmel

Pegnitz Zeitung, 10.7.2021: Der Gipfel der Kultur. Auf dem Laufer Kunigundenberg läuft das Festival „Sommer am Berg“. Es bietet Konzerte, Kino, Kabarett und Literatur

Pegnitz Zeitung, 12.7.2021: Feiernde Jugendliche verwüsten Festivalgelände

Pegnitz Zeitung, 15.7.2021: Auftakt der Sommerliteratur fiel nicht ins Wasser. Trotz Regen versammelten sich am Dienstagabend rund 200 Besucher für die Konzert-Lesung der Liedermacherin DOTA auf dem Laufer Kunigundenberg

Pegnitz Zeitung, 16.7.2021: Ein bisschen „Babylon Berlin“ auf dem Berg. Der Krimi-Autor Volker Kutscher las bei den Literaturtagen

Pegnitz Zeitung, 19.7.2021: Tod, Leben und Überleben. Verena Keßler las auf dem Kunigundenberg aus ihrem Roman „Die Gespenster von Demmin“

Pegnitz Zeitung, 19.7.2021: Von der Unbekümmertheit der Jugend. Ewald Arenz las im Rahmen der Laufer Lichtblicke aus seinem neuen Buch „Der große Sommer“

Pegnitz Zeitung, 21.7.2021: Lesung für Kinder: Ein Schlamassel und Halunken am Kunigundenberg

 

 

ZURÜCK
top