Unsere Hinweise zu Covid 19

Die Lesungen der 26. Literatur Tage Lauf 2021 werden nach einem Schutz- und Hygienekonzept durchgeführt, das den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung entspricht.

Unsere Veranstaltungen finden unter 3G-Bedingungen statt:

Zugang erhalten vollständig Geimpfte, Genesene und Getestete mit entsprechendem Nachweis. Es gelten sowohl PCR- als auch Schnelltests. Letztere müssen von einer offiziellen Teststelle durch ein entsprechendes, maximal 24 Stunden altes Zertifikat bestätigt sein. Selbsttests sind nicht zulässig. Ungeimpfte Schüler*innen werden in der Schule regelmäßig getestet. Bei ihnen reicht deshalb der Schülerausweis als Nachweisdokument. Bitte halten Sie die Nachweisdokumente bereit, tragen Sie eine medizinische oder eine FFP2-Maske und respektieren Sie die 1,5-Meter-Abstandsregel.

Eine Personen- bzw. Identitätskontrolle wird beim Einlass zu den Literaturtage-Lesungen nicht durchgeführt. Auch die Verpflichtung zur Kontaktnachverfolgung entfällt.

Die Maskenpflicht gilt nur bis zum Sitzplatz. Dort angekommen, kann die Maske abgenommen werden. Die Abstände zwischen Personen, die nicht gemeinsam gebucht haben, bleiben bei den Veranstaltungen in der Stadtbücherei gewahrt.

Bitte beachten Sie: Personen, die an Covid-19-Symptomen leiden oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Infizierten oder Verdachtsfällen hatten, erhalten keinen Zutritt zu den Veranstaltungen.

Wir legen Wert auf ein rücksichtsvolles Miteinander – halten Sie sich darum bitte auch bei diesen Veranstaltungen an die allgemein geltenden AHA-Regeln: Abstand halten, Hygienemaßnahmen einhalten & Maske tragen (bis zum Sitzplatz). 

top