Home

Ursula Poznanski

Montag, 3.11.2014, 20 Uhr
Bertleinaula, Martin-Luther-Str. 2
VVK € 3,- / AK € 5,

Intelligente, raffinierte Settings in Verbindung mit einem geschärften Blick auf aktuelle Zustände sichern Ursula Poznanskis Psycho-Thrillern regelmäßig einen Platz auf den Bestsellerlisten. Nach ersten Kinderbüchern legte die ehemalige Medizinjournalistin 2010 einen regelrechten Senkrechtstart mit dem Erscheinen ihres fesselnden genreübergreifenden Krimis „Erebos“ hin, der in über 30 Sprachen übersetzt und von der „Zeit“ zum Sommerthriller des Jahres gekürt wurde. Es folgten temporeiche All-Age-Romane: „Fünf“ (2012), „Saeculum“ (2013) und „Blinde Vögel“ (2013). In ihrer „Verratenen“-Trilogie (2012-14) wagte sich die Wiener Autorin auf das Gebiet der Science-Fiction-Visionen und entwarf gekonnt ein verstörendes Zukunftsszenario.

Das Salzburger Duo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger ermittelt erneut in einem kniffligen Fall. Erst gibt es zwei, dann noch mehr Tote. Die Opfer sind vage über einen Lyrikkreis auf Facebook verbunden, wo sie Gedichte posteten. Düstere Botschaften, in denen es um Angst und Tod geht….

Blinde Vögel, Rowohlt 2013

www.rowohlt.de

ZURÜCK
top