Home

Ab 5 Jahren
Julia Boehme(c)privat, Julia Ginsbach Ginsbach(c)Julia Tobias Laxy, Loewe Verlag, Naima(c)Carsten Witte_Dieter Faber(c) Sascha Moll

MUSIKLESUNG & LIVE-ZEICHNEN – FÜR DIE GANZE FAMILIE. Ausstellung Julia Ginsbach

Samstag, 10. November 2018, 14.30 Uhr, Bertleinaula, Martin-Luther-Straße 2

Tafiti für alle Sinne! Mit von der Partie: der Laufer Jugendchor der Johannis-Kantorei!

Tafiti kommt in großer Besetzung nach Lauf. Seit Jahren hält der Kinderbuchliebling um das abenteuerlustige Erdmännchen kleine und große Savannenfreunde in Atem. Der pfiffige Kerl hat nicht nur seinen Freund, das Pinselohrschwein dabei, sondern auch seine beiden Erfinderinnen: Autorin Julia Böhme, die als Redakteurin beim Kinderfernsehen arbeitete, sowie Zeichnerin Julia Ginsbach. Dazu kommen Dieter Faber, Gitarrist und Musikproduzent der Sendung „Löwenzahn“, und die Musicaldarstellerin Naima, die bereits in „König der Löwen“ zu hören war. Gemeinsam bringen sie Tafitis Welt für alle Sinne auf die Bühne – in einer gekonnten Mixtur aus Lesung, Live-Zeichnen und afrikanischen Rhythmen. Mit von der Partie ist auch der Laufer Jugendchor der Johannis-Kantorei unter der Leitung von Silke Kupper. 

Tafiti und Pinsel trauen ihren Augen kaum. Ein Buschfeuer lodert in der Savanne! Jetzt müssen alle Tiere zusammenhalten.

Vom 27.10. bis 15.12.2018 sind in der Stadtbücherei Lauf Illustrationen rund um „Tafiti und anderes“ von Julia Ginsbach zu sehen.

Tafiti und das große Feuer, Loewe 2017

www.tafitiswelt.de

Eintritt: VVK € 3,- / AK € 5,-

 

Tafiti und anderes. Illustrationen von Julia Ginsbach

Ausstellung: 27.10. – 15.12.2018

Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11

Eintritt frei

Julia Ginsbach wurde 1967 in Darmstadt geboren und ist am Rande des Odenwalds aufgewachsen. Nach ihrer Schulzeit studierte sie am Frankfurter Institut für Kinder- und Jugendbuchforschung sowie in Heidelberg. Ihre Studienfächer Pädagogik, Musik, Kunst und Germanistik spiegelten dabei schon ihre großen Leidenschaften wider, denn noch immer gilt ihre Liebe der Musik und der Kunst – insbesondere der Illustration. Heute arbeitet Julia Ginsbach erfolgreich als freie Illustratorin und hat bereits eine ganze Reihe von Kinderbüchern künstlerisch in Szene gesetzt: So erschuf sie beispielsweise für Julia Boehmes pfiffiges Erdmännchen Tafiti ein Zuhause in den Savannen Afrikas. In enger Zusammenarbeit mit Heinz Rudolf Kunze und Jens Carstens entstand die Reihe um den hilfsbereiten Quallenjungen Quentin, für den die Illustratorin eine fröhlich-bunte Unterwasserwelt erdachte.

Vom 27. Oktober bis 15. Dezember ist in der Stadtbücherei Lauf ein farbenfroher Querschnitt aus Julia Ginsbachs zeichnerischem Werk zu sehen.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei Lauf zu besichtigen: Mo, Di, Fr 14-18 Uhr, Mi 9-14 Uhr, Do 14-19 Uhr, Sa 10-13 Uhr.

www.loewe-verlag.de

ZURÜCK
top