Home

Sabine Ludwig

Kinderlesung ab 9 Jahren

Mit ihrer unverwechselbaren Stimme zählt Sabine Ludwig heute zu den erfolgreichsten Kinderbuchautorinnen in Deutschland. Sie wurde 1954 in Berlin geboren, studierte Geschichte, Romanistik und Philosophie und war Lehrerin. Seit 1983 arbeitet sie als freie Autorin und Rundfunkredakteurin, zunächst mit Essays, Features und Hörspielen für Erwachsene. Beim Rundfunk entdeckte Sabine Ludwig das Schreiben für Kinder und verfasste 1987 ihre ersten Kinder-Radiogeschichten, bald darauf Kinderbücher. Die hohe Auflage ihrer mittlerweile über 20 eigenen Werke zeigen ihre große Beliebtheit, fortwährend entstehen neue Geschichten voller Witz und Ironie. Solche frechen Bücher wie „Mops und Mendelssohn“, „Fee und Ferkel“ und „Ein Haufen Ärger“ stammen aus ihrer Feder. Für den spannenden Krimi „Die Nacht, in der Mr Singh verschwand“ erhielt Sabine Ludwig 2005 den begehrten Kinderkrimipreis MARTIN.

„Der 7. Sonntag im August“ – der letzte Ferientag, ihre große Schwester Mia ist eine Riesenzicke und in der Pubertät, ihr Vater hat einen Kochfimmel und Mama kriegt sowieso nichts mit. Da könnte man sich direkt auf die Schule freuen. Doch am nächsten Morgen kommt der große Schock: Es ist schon wieder Sonntag, und wieder und immer wieder.

Weitere Informationen zu Sabine Ludwig: www.sabine-ludwig-berlin.de

Ludwig, Sabine
DER 7. SONNTAG IM AUGUST, Dressler 2008

Mittwoch, 12.11.2008, 16 Uhr (!)
Spaarkassensaal, Saarstraße 9

ZURÜCK
top