Home

Podcast – Root Leeb

Mit der Vernissage der Autorin und Malerin Root Leeb wurden in der Stadtbücherei am Sonntag, den 1.11.2009 die 14. Laufer Literaturtage eröffnet. Der Titel der Ausstellung “Text. Bild. Korrespondenz” bezog sich sowohl auf den inhaltlichen Kontext, da die Aquarelle ausnahmslos literarische Texte illustrieren und neu interpretieren, als auch auf den Brückenschlag zu den Lesungen in der Bertlein-Aula. Root Leeb ist die Ehefrau von Rafik Schami, der am Dienstag, 10.11.09, eine erzählerische Reise nach Damaskus unternommen hat. Mit ihm zusammen hat sie Bücher gestaltet und phantasievolle Orte zu seinen Geschichten bildnerisch erfunden. Rund 140 Besucher ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, die Künstlerin persönlich zu erleben und ihre Aquarelle zu besichtigen. Zu Beginn der Vernissage führte Moderator Daniel Kiss mit Root Leeb ein Gespräch über ihren künstlerischen Impetus. Anschließend las Root Leeb drei Geschichten von Rafik Schami, die sie um selbst verfasste erzählerische Varianten ergänzte.

Gespräch und Lesung Root Leeb

[audio:http://www.literatur-tage-lauf.de/wp-content/uploads/2009/11/l_leeb_mp3.mp3]

Download (rechte Maustaste und „speichern unter …“)

ZURÜCK
top