Home

Podcast – Sibylle Lewitscharoff

Lewitscharoff_schüler

Seit Verleihung des Bachmann-Preises im Jahr 1998 folgte Ehrung auf Ehrung. Zuletzt wurde Sibylle Lewitscharoff in diesem Frühjahr der begehrte Buchmessenpreis in Leipzig verliehen, wo sie sich mit ihrer wort- und spottgewaltigen, bizarr abgründigen Roman-Burleske „Apostoloff“ gegen Daniel Kehlmann und Wilhelm Genazino durchsetzen konnte. – „Apostoloff“ ist Roadmovie und Familienstory in einem, eine gleichermaßen scharfzüngige wie urkomische Abrechnung mit einem ungeliebten Vater und seinem Land, die Sibylle Lewitscharoff am 9. November in der Bertleinaula vorstellte.

Interview Sibylle Lewitscharoff (Katrin Ahlich/Louise Kalmer)

[audio:http://literatur-tage-lauf.de/wp-content/uploads/2009/11/i_lewitscharoff.mp3] Download

ZURÜCK
top