Home

Podcast – Petra Hammesfahr

Petra Hammesfahr gilt als die bedeutendste Spannungsautorin Deutschlands und feiert als solche dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Doch bis dahin war es ein langer Weg. Nach einer schweren Kindheit und zahlreichen Absagen von Verlagen gelang ihr schließlich mit dem Bestseller „Der stille Herr Genardy“ der endgültige Durchbruch. Seitdem liefert sie regelmäßig Erfolgsromane wie „Die Sünderin“, „Die Mutter“ oder „Das letzte Opfer“, von denen einige auch verfilmt wurden. In ihren Thrillern stehen vor allem die Opfer im Mittelpunkt. So auch in ihrem neuesten Roman „Der Frauenjäger“, in dem Marlene Weißkirchen von dem „Frauenjäger“ entführt wird und ohne Erinnerungen in einer dunklen Höhle aufwacht. Für sie beginnt ein Kampf auf Leben und Tod. Petra Hammesfahr schafft es, ohne explizite Gewaltdarstellungen eine Spannung aufzubauen, die die Leser fesselt und ihnen einen kalten Schauer über den Rücken jagt. (Dominic Haushofer, Loreen Merkl, Sandra Teige)

Interview Petra Hammesfahr

[audio:https://www.literatur-tage-lauf.de/wp-content/uploads/2009/10/Hammesfahr-1.mp3-1.mp3] Download (rechte Maustaste und “speichern unter …”)

[fb_count]
ZURÜCK
top