Home

Manfred Mai

Manfred Mai (c) Maria Hopp

Manfred Mai (c) Maria Hopp

Lesung für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren

Manfred Mai wurde 1949 in Winterlingen auf der Schwäbischen Alb geboren. Nach einer Malerlehre arbeitete er drei Jahre in einer Werkzeugfabrik. Nachdem er die Welt der Bücher entdeckt hatte und sich für Geschichte und Literatur zu interessieren begann, holte er das Abitur nach, studierte und unterrichtete anschließend an einer Realschule. 1978 erschienen erste Texte. Heute arbeitet der Vielschreiber, bekennende Fußball-Fan und liebevolle wie erfahrene Vorleser seiner Werke als freier Schriftsteller. Mit rund 150 Veröffentlichungen, die in 25 Sprachen übersetzt sind, zählt er zu den Großautoren der deutschen Kinder- und Jugendliteratur. Besonders bekannt wurde Manfred Mai mit seinen Fußballgeschichten für Jüngere und seinen viel gelobten Geschichtsbüchern für Jugendliche. – Es gibt nichts Spannenderes für ihn, als gemeinsam mit seinen Lesern auf Entdeckungsreise zu gehen.

Manfred Mai wird erzählen und lesen – über sich, und von Leonie, die öfters Zoff und Zank hat oder verknallt ist, und von Alexander, der sich das „Zornickel“ herbeiwünscht. Außerdem stehen Fußballgeschichten und Kinder-Gedichte auf dem Programm.

www.manfred-mai.de

LEONIE IST VERKNALLT, Ravensburger 2009
DAS ZORNICKEL, Ravensburger 2007
FUSSBALLGESCHICHTEN, Loewe 2008
ES HÜPFT IN MEINEM KOPF HERUM. GEDICHTE FÜR KINDER, dtv 2007

Mittwoch, 10.11.2010, 15.30 Uhr
Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11

ZURÜCK
top