Home

(c) Stadtbücherei Lauf

Schreiben über Literatur
Jugendliche rezensieren die Abendlesungen der 25. Literatur Tage Lauf

Die Teilnehmer*innen des W-Seminars im Fach Deutsch mit dem Titel „Zeitgenössische Literatur und ihre Präsentationsformen“ sahen sich Livestreams an und schrieben ihre Eindrücke nieder.

Lesen Sie hier Rezensionen von Schüler*innen zu  den Lesungen von  Fritz Egner, Thommie Bayer und Mariana Leky.

Mariana Leky und die Frage nach dem Glück

Familienroman in Abwesenheit einer Familie

Von Radio, Rock’n‘Roll und Rod Stewart – eine (musikalische) Lesung mit Fritz Egner

Zwischen Feuerwerksmomenten und Schicksalsschlägen: Thommie Bayers und Mariana Lekys Reise zum Glück

Zeitreise durch die Musikgeschichte mit Kultmoderator Fritz Egner

Literatur Tage Lauf 2020 an Schulen

LifeHack
Interaktive Online-Schullesungen mit Bestsellerautorin June Perry

12. & 13.11.2020, CJT-Gymnasium, Staatliche FOS Lauf, Berufsschule Lauf, Oskar-Sembach-Realschule

Die Autorin Marion Meister, Künstlername June Perry, stellte das Buch Lifehack vor. Kurz zusammengefasst geht es darin um eine Welt in der Zukunft, in welcher die Technik viel weiter ausgereift ist als bei uns heute und in der eine künstliche Intelligenz entsteht. Mit dem Buch möchte die Autorin darauf hinweisen, dass wir aufpassen sollten, wie weit wir die Technik voranbringen, denn schon jetzt existieren Roboter, die die Jobs von Menschen übernehmen wie zum Beispiel im Krankenhaus oder beim Lieferdienst. In China gibt es sogar Roboter, die Gäste im Hotel am Empfang begrüßen und ihre Daten aufnehmen. Am Ende der Lesung hatten die Schüler noch die Gelegenheit, der Autorin Fragen zum Buch und zu ihrem Leben zu stellen.

(Foto: Roman Maul)

Und wie kam das Ganze bei den Schüler*innen an? Einige Reaktionen können Sie hier nachlesen.

 

 

ZURÜCK
top