Home

Lesung mit Live-Musik: Rio Reiser. Eine Rocklegende

Als Rio Reiser am 20. August 1996 starb, verstummte eine Stimme, die bereits zu Lebzeiten eine Legende war. Er war der „König von Deutschland“, skandierte „Macht kaputt, was euch kaputt macht“ und rührte unzählige Fans mit lyrischen Songs wie „Übers Meer“. Keiner sang mit so viel Überzeugung gegen die herrschenden Verhältnisse an wie der Frontmann der Polit-Rock-Band „Ton Steine Scherben“, keiner erzählte in seinen Liedern so eindringlich von Sehnsüchten und unglücklicher Liebe wie Rio Reiser, der nach der Auflösung der Band 1985 das Anarcho-Image der „Scherben“ ablegte, eine viel versprechende Solo-Karriere begann und unvergessene Balladen wie „Junimond“ und „Halt dich an deiner Liebe fest“ sang. Er bekannte sich offen zu seiner Homosexualität und litt unter Alkohol- und Drogenproblemen. Mit seinen Songs hat Rio Reiser ganze Generationen geprägt, und es gibt kaum einen deutschen Musiker, der nicht vor ihm den Hut zieht.

Hollow Skai hatte immer wieder Kontakt zu Rio Reiser und interviewte ihn zweimal. Er wird aus seiner kritischen Biografie lesen, die das atemlose Leben des Revoluzzers, Rockers und Romantikers in seinen Höhen und Tiefen schildert. Aufsehen erregte die verzögerte Auslieferung des Buches, die durch einen Rechtsstreit zwischen Hollow Skai und den Familienangehörigen verursacht wurde.
Hollow Skai studierte Germanistik und Politik und arbeitet als freier Journalist und Lektor in Hamburg. Von 1989 bis 1994 war er Kulturredakteur beim „Stern“.

Marius del Mestre, Ex-Gitarrist von „Ton Steine Scherben“ und Mitbewohner der Musiker-Kommune in Fresenhagen, Nordfriesland, singt und spielt die passenden Songs. Er gehört der 2005 gegründeten Nachfolgeband „Scherben Family“ an.

Weitere Informationen zu Rio Reiser und der Biografie von Hollow Skai unter: www.rioreiser.de.

DAS ALLES UND NOCH VIEL MEHR. RIO REISER. DIE INOFFIZIELLE BIOGRAFIE DES KÖNIGS VON DEUTSCHLAND. Heyne 2006
ISBN 978-3-453-12038-9

ZURÜCK
top