Home

Katja Brandis zu Gast an der Fachoberschule

Zu den 21. Literaturtagen wurde den Schülern der 12. und 13. Klassen der Staatlichen Fachoberschule Lauf die Chance gegeben, an der Vorlesung der bekannten Autorin Katja Brandis teilzunehmen. Nach einer kurzen Begrüßung von Schulleiter Knörl begann Frau Brandis sich vorzustellen. Die 46-Jährige trat dem Publikum sehr offenherzig und gut gelaunt entgegen.
Für die Lesung wählte die Jugendbuchautorin den Near Future-Thriller „Freestyler“ aus. Durch das Vorlesen und Erklären ausgewählter Textabschnitte wurde dem Publikum ein umfangreicher Einblick in das Buch gewährt. Besonders anschaulich waren die Bilder, die nebenher präsentiert wurden. Auch da Frau Brandis Requisiten mitgebracht hat, konnte man sich das futuristische Thema gut vorstellen. Die Referentin nahm zudem immer wieder Bezug auf die Realität und ging auf ethische und moralische Fragen zum dem Thema ein.

Nach der Leseprobe erläuterte Katja Brandis ihre Vorgehensweise bei der Recherche und bei dem Verfassen ihres Thrillers. Dabei erwähnte sie geführte Interviews und ihre Eindrücke. In diesem Zusammenhang verdeutlichte die Autorin, wie elementar diese Vorbereitungen für das tatsächliche Schreiben sind. Mehrfach schilderte Katja Brandis, wie gerade diese Vorarbeiten auch ihre persönliche Weltanschauung veränderten.
Im Anschluss daran gab die Alle Age-Schriftstellerin den Schülern und Lehrern die Gelegenheit Fragen zu stellen; hierbei fiel auf, dass Frau Brandis sehr persönlich und ausführlich auf gestellte Fragen einging. Zuletzt konnten Interessierte Werke von der Autorin kaufen und ein Autogramm erhalten.

Die Literaturtage geben Schülern und Lehrern einen tieferen Einblick in einzelne Bereiche der Literatur und wecken bei dem einen oder anderen Zuhörer Interesse für mehr.  (Jorgo Vassiliadis und Kalwin Kahlo)

ZURÜCK
top