Home

Christof Stählin, Martin Betz & Georg Spindler

Samstag, 9.11.2013, 20 Uhr
Bertleinaula, Martin-Luther-Str. 2
VVK € 3,- / AK € 5,-

M U S I K A L I S C H E S   G E D A N K E N T H E A T E R   À   T R O I S

Er ist ein Mann der leisen Zwischentöne und facettenreichen Klänge; ein großer Dichter und Liedermacher, brillanter Essayist, philosophischer Kabarettist – und ein grandioser Geschichtenerzähler. Mit gutem Grund wurde ihm für seine Verdienste um die deutsche Sprache 2000 das Bundesverdienstkreuz verliehen und gleich zweimal der deutsche Kleinkunstpreis (1976/2013). Wie auch Reinhard Mey und Hannes Wader machte sich Christof Stählin erstmals einer breiten Öffentlichkeit bekannt, als er Ende der 1960er Jahre auf Burg Waldeck auftrat. 1974 kam seine erste Langspielplatte „Privatlieder“ heraus und mit der Mainzer Akademie für Poesie und Musik SAGO gründete der Künstler 1989 eine Schmiede für junge Talente.

Begleitet von der Vihuela, einem spanisch-arabischen Saiteninstrument, werden feinsinnige Lieder und Texte über Lust, Schmerz und den Zauber des Alltags präsentiert und die Punkte, die innehalten und wundern lassen – über uns selbst und die Welt. Mitbringen wird Christof Stählin zwei seiner ehemaligen SAGO-Schüler, das Berliner Multitalent Martin Betz (Piano) und Georg Spindler (u.a. Maultrommel), einen der witzigsten bayerischen Weltmusiker.

www.christof-staehlin.de
www.da-ding.de
www.martinbetz.de

ZURÜCK
top