Home

Rufus Beck

Freitag, 8.11.2013, 20 Uhr
Bertleinaula, Martin-Luther-Str. 2
VVK € 3,- / AK € 5,-

 D A S   H Ö R B U C H

Rufus Beck ist  d i e  Stimme des deutschen Hörbuchs. Der erfolgreiche deutsche Schauspieler debütierte 1991 in „Kleine Haie“ von Sönke Wortmann und wurde durch die Kinokomödie „Der bewegte Mann“ drei Jahre später überregional bekannt. Parallel zu zahlreichen Engagements in Film und Fernsehen spielte er an den größten deutschsprachigen Bühnen. In den letzten Jahren war Rufus Beck als Autor und Showregisseur tätig und inszenierte u.a. Peter Maffays Rock ’n’ Roll-Musical „Tabaluga“. Als Sprecher und Produzent von Hörbüchern wurde er vor allem durch „Harry Potter“ berühmt. Vom Klassiker bis zur Moderne – jedem der Charaktere verleiht Rufus Beck eine eigene Stimme und lässt in seinen Soloprojekten die Romanhelden in multimedialen Bühnenshows höchst lebendig agieren.

„Garp und wie er die Welt sah“ ist ein zeitloses Meisterwerk von John Irving, das die bewegte und phantasievolle Lebens- und Schaffensgeschichte eines fiktiven Schriftstellers erzählt und Millionen Leser berührt und hingerissen hat. Die Verfilmung mit Robin Williams in der Hauptrolle und eine Flut von Veröffentlichungen à la „Forrest Gump“, die diesem Vorreiter folgten, machten das Buch zu einem Welterfolg.

Rufus Beck liest John Irving, Garp und wie er die Welt sah, Random House Audio 2012

www.rufusbeck.de

ZURÜCK
top