Home

Andrea Sawatzki

Freitag, 8.11.2013, 20 Uhr Bertleinaula, Martin-Luther-Str. 2 Die Lesung ist ausverkauft!

Die prominente Schauspielerin und ehemalige „Tatort“-Kommissarin mit dem leuchtend roten Schopf ist eine der markantesten Charaktere der Medien-Landschaft. Neben Rollen in Kino-Produktionen wie „Die Apothekerin“, „Bandits“ und „Arme Millionäre“ glänzte die mehrfache Fernsehpreis- und Deutsche-Comedy-Preisträgerin in den ZDF-Komödien „Bella Vita“ und „Klimawechsel“. Außerdem etablierte sich Andrea Sawatzki, die ihre Ausbildung an der Neuen Münchner Schauspielschule absolvierte, als exzellente Hörbuch- und Lied-Interpretin und stellt neuerdings ihr Erzähltalent unter Beweis. Vor kurzem verfasste sie ihren ersten, psychologisch ausgefeilten Roman „Ein allzu braves Mädchen“. Resultat: durchgängig von hoher Intensität.

Ein 71-Jähriger liegt nackt und brutal ermordet im Schlafzimmer seiner Villa. Zur gleichen Zeit wird eine junge Frau völlig verstört im Wald aufgefunden. In die Psychiatrie überwiesen, offenbart sie nach und nach ihr Leben in allen schockierenden Einzelheiten. Ist sie die Mörderin? Als Zugabe gibt Andrea Sawatzki eine Kostprobe aus ihrer brandneuen humoristischen Weihnachtskomödie „Tief durchatmen, die Familie kommt“.

Ein allzu braves Mädchen, Piper 2013 www.andrea-sawatzki.de

ZURÜCK
top