Home

Alex Capus

Alex Capus ist bekannt dafür, dass er sein Publikum charmant und kurzweilig zu unterhalten weiß. „Capus erzählt Geschichten“ möchte der Autor seinen Auftritt betitelt wissen. Er wurde 1961 in der Normandie geboren, studierte Philosophie, Geschichte und Ethnologie und lebt heute in der Schweiz. In seinen Veröffentlichungen hat sich der mehrfach preisgekrönte Schriftsteller nicht nur als brillanter Erzähler erwiesen, sondern vor allem als ein talentierter Entdecker exzentrischer Biografien, die er spannend und amüsant in einer eigenen Mischung aus sorgfältig recherchierten historischen Fakten und fiktiver Verdichtung darbietet. Fast immer geht es um das Entstehen und Scheitern einer persönlichen Lebensidee inmitten von gesellschaftlichen Umständen. Nach seinem ersten Erzählband „Diese verfluchte Schwerkraft“ (1994) sind bisher acht weitere Bücher erschienen, darunter der international erfolgreiche Tatsachenroman „Reisen im Licht der Sterne“ (2005).

„Eine Frage der Zeit“ ist ein Abenteuer- und Historienroman voller exotischer Szenerien, der auf authentischen Tatsachen basiert. Drei Werftarbeiter werden Ende 1913 beauftragt, ein Dampfschiff in seine Einzelteile zu zerlegen und am Tanganikasee in Deutsch-Ostafrika wieder zusammenzusetzen. Eine seltsame Reise mit einem seltsamen Ziel. Die Merkwürdigkeiten nehmen zu, als 1914 der Erste Weltkrieg ausbricht… Weiterhin steht die Portrait-Sammlung „Himmelsstürmer“ auf dem Erzählprogramm: Träumer, Erfinder, Abenteurer, wie zum Beispiel ein Berner Dienstmädchen, das als Madame Tussaut Weltruhm erlangte.

Weitere Informationen: www.alexcapus.de

Capus, Alex
EINE FRAGE DER ZEIT, Knaus 2007
HIMMELSSTÜRMER, Knaus 2008

Freitag, 14.11.2008, 20 Uhr

ZURÜCK
top