Home

Heinz Rudolf Kunze & Jan Drees

LESUNG MIT LIVE-MUSIK

Montag, 5.11.2012, 20 Uhr
Bertleinaula, Martin-Luther-Str. 2
VVK € 3,- / AK € 5,-

Dass der 55-jährige Deutschrocker und geniale Sprachschöpfer Heinz Rudolf Kunze zu den facettenreichsten und scharfsinnigsten Künstlern gehört, zeigt ein Blick auf seine bisherige Lebensleistung: Der Singer-Songwriter, Hochschuldozent und Verfasser von Prosa wie Lyrik erhielt sowohl den Niedersächsischen Staatspreis als auch die Goldene Stimmgabel und füllt mit seiner Band „Räuberzivil“ Konzerthallen. Seit den Siebzigern veröffentlichte er 4000 Texte, parallel dazu über 30 Studioalben. In seiner literarischen Profession wurde der studierte Germanist durch die Poplyrik – z.B. Wolf Wondratscheks – und die Zusammenarbeit mit Kabarett-Legende Hanns Dieter Hüsch beeinflusst.

Heinz Rudolf Kunze und sein erzählerisches Alter Ego Trubschacher präsentieren mit sarkastischem Witz skurrile Episoden und messerscharfe Beobachtungen. Den vorzüglichen Vorleser begleitet Jan Drees, der mit Percussions und Gitarrensynthesizer einen dichten Klangteppich ausbreitet. Am Schluss wird „Brille“, wie Heinz Rudolf Kunze von seinen Fans genannt wird, selbst zur Gitarre greifen.

Vor Gebrauch schütteln. Kein Roman
Aufbau 2011
www.heinzrudolfkunze.de
www.jandrees.com

ZURÜCK
top