Home

20. Literatur Tage Lauf: 9. – 15.11.2015

Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, 17. Oktober.

20 Jahre Literaturtage – vom 9. bis 15. November lädt Lauf 2015 zum Fest der lebendigen Buchkultur. Zwölf namhafte Großautoren präsentieren in diesem Jahr sich und ihre Werke und geben einen Einblick in das aktuelle Literaturgeschehen. Ausgewähltes steht neben Ausgezeichnetem, Autobiografisches neben Aphoristischem, Spannung pur neben Hochprozentigem und ernsten Themen von internationaler Bedeutung.

Der „Focus“ bezeichnete ihn als „begnadeten Stilisten“. Nun stellt John von Düffel mit „KL  – Gespräch über die Unsterblichkeit“ ein großartig heiteres Vexierspiel über die schwarzweiße Eminenz der Modewelt Karl Lagerfeld vor.
Arno Strobels geheimnisvolle, temporeiche Psychothriller begeistern regelmäßig eine große Fangemeinde. Nervenkitzel par excellence verspricht auch der jüngste Roman „Das Dorf“.
Mit dem 1996 verfilmten Roman „Die Putzfraueninsel“ gelang der Schweizer Erfolgsautorin Milena Moser der große Durchbruch. In ihrem neuen Buch „Das Glück sieht immer anders aus“ meistert sie mit Mut und Humor die Klippe der Lebensmitte und geht auf Roadtrip durch die USA. Weiterhin steht ihr letzter Roman „Das wahre Leben“ auf dem Programm.
Der Büchner-Preisträger Martin Mosebach gehört zu den profiliertesten Schriftstellern seiner Generation. In dem meisterlichen Gesellschaftsroman „Das Blutbuchenfest“ wird das Schicksal der Frankfurter Oberschicht mit jenem des ehemaligen Jugoslawien kunstvoll verwoben.
Während die grandiose Improvisationskünstlerin Cordula Stratmann – zuletzt zu erleben in der ZDF-Serie „Ellerbeck“ – in ihrem Roman „Danke für meine Aufmerksamkeit“ tiefe, pointengeladene Einblicke in den täglichen Erziehungswahnsinn nimmt, erzählt die „Königin des Kabaretts“ Lisa Fitz ihr (frauenpower-)bewegtes Leben und garniert die Lesung mit eigenen Songs.
Leoluca Orlando gilt weltweit als erfolgreicher Gegner der Mafia. Zur Sonntagsmatinee zeichnet der bekennende Sizilianer und Humanist ein düsteres Panorama einer jahrhundertealten Verbindung von Verbrechen und Gesellschaft.

Anlässlich der 20. Laufer Literaturtage feiert die Jubiläums-Ausstellung “50 Jahre Verlag Klaus Wagenbach” einer der bedeutendsten Verlage Deutschlands.

Literaturtage für Kids

Mit „COOLMAN“ ist Rüdiger Bertram ein echter Volltreffer gelungen, er hat gleich zwei Bände der beliebten „Superhelden“-Serie dabei. Kultstatus erreichen ebenfalls die anarchischen Olchis. Kinderbuchstar Erhard Dietl lädt mit „Willkommen in Schmuddelfing“ zum musikalischen Lesespaß rund um die berüchtigten Wesen mit den grünen Knubbelnasen ein.

Kartenvorverkauf: ab 17. Oktober 2015

Weitere Informationen unter „Autoren“ und „Programm

 

ZURÜCK
top